Falscher Fuchskreis

01-11-2017

 

Schon mal was gehört von dem falschen Fuchskreis Koppler ? Dieser erfreut sich wachsender Beliebtheit und ist hier zu finden !

 

 

Er wurde erstmalig im Internet dokumentiert und aufgebaut von Edy (HB9BCG).

 

Aufgebaut wird dieser mit Mantelwellensperre (Kellermann-Balun) im Eingang und dann verschaltet wie auf der Zeichnung zu sehen.

 

 

Also einfach auf einem Holzbrett nachbauen und testen !

 

 

 

Hühnerleiter an "A" & "a" angeklemmt und Abstimmpunkte gesucht. Der falsche Fuchskreis lässt sich einwandfrei zwischen 160 - 6m abstimmen, bringt bei niederohmigen Anpassung eine Nadel breit weniger Antennenstrom auf die Feederleitung als mein LC-Koppler. Bei hochohmigen Anpassungen habe ich beobachten können das der Antennenstrom eine Nadel breit höher ist als bei meinem LC-Koppler.

 

Was positiv auffällt, ist der etwas ruhigere Empfang gegenüber dem LC-Koppler. Das Prinzip gefällt, funktioniert einwandfrei, nichts wird warm und punkto Leistung gibt es keinerlei Probleme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese  Seite  enthält  Aussagen ,  welche  falsch ,  richtig ,  oder  halb  wahr  sind .  Bestimmte  Farbkombinationen  und  oder  Schwarzweißkontraste  können  Epilepsie ,  Übelkeit  sowie  das  Bedürfnis  hervorrufen ,  komische  Sachen  mit  Spulen und Kondensatoren  zu  machen  oder  auch  nicht .  Aber  in  keinem  Fall  bin  ich  für  irgendwas  davon  haftbar  zu  machen  !